Wiesbadener Servicestelle Deutsch

6. Juli 2020
von sabrinaschitthof
Keine Kommentare

Wiesbadener Servicestelle Deutsch berät wieder persönlich

Christoph Manjura, Dezernat für Soziales, Bildung, Wohnen und Integration, besuchte am 25. Juni 2020 die Wiesbadener Servicestelle Deutsch. Sein besonderes Interesse galt hierbei den in der Beratung auftretenden Themen, der Auslastung der Servicestelle sowie den Räumlichkeiten der Beratungsstelle im Amt für Zuwanderung und Integration.

Christoph Manjura, Dezernat für Soziales, Bildung, Wohnen und Integration, mit den Verantwortlichen der Wiesbadener Servicestelle Deutsch Maia Oschmann und Ivanka Mrse

Die Beratungen finden nach Ende der coronabedingten Schließung nun auch wieder persönlich im Integrationsamt statt.

Herr Manjura äußerte sich zuversichtlich, dass das Projekt Wiesbadener Servicestelle Deutsch sich künftig als fester Bestandteil im Beratungsangebot der Landeshauptstadt Wiesbaden etablieren solle, um Neuzugewanderten rasche und unkomplizierte Zugangswege zu Deutschförderangeboten in Wiesbaden zu ermöglichen.

Wir danken Herrn Manjura für sein Interesse an unserer Arbeit und für den netten Austausch!

Deutschkurse? Sprachtest? Deutsch und Beruf? Sprachzertifikate?

Wir beraten Sie gern per Telefon, E-Mail, Skype oder auch persönlich – dies aber nur mit Termin!

Die Beratung ist kostenfrei.

Schreiben Sie uns an info[a]wsdeutsch.de oder rufen Sie uns unter Telefon 0611-31 60 70 an.

Skypename: wsdeutsch

Wir freuen uns auf Sie!